baenninger_wiskemann

Bänninger/Wiskemann (Zürich), 2017. Foto: ©m.peñaloza

Die PERFORMANCE REIHE NEU-OERLIKON hat sich schon, und nach all diesen Jahren nicht nur in Neu-Oerlikon als Ort der Performance Kunst etabliert, sondern auch als eine wichtige Diskussionsplattform in der Stadt Zürich. Sie hat sich im öffentlichen Raum positioniert, mit dem Blick auf Austausch und Dialog zwischen KünstlerInnen und Publikum. Der unmittelbare Kontakt zwischen Kunst und Mensch wird gefördert.

Dabei sollen neue Erfahrungen und lustvolle Zugänge zum Verständnis der Performance Kunst im Vordergrund stehen, gleichzeitig soll mit einem Dialog Grenzen zwischen  -dem vor allem nicht eingeweihten-  Publikum und KünstlerInnen verschwinden lassen aber auch ein Werkstatt und Labor sein. Ein Labor für Kommunikation und  Handlungs-Werkstatt in dem die Performance Gattung vermitteln aber auch darüber diskutiert und debattiert wird. Die PERFORMANCE REIHE NEU-OERLIKON soll einer breiten Öffentlichkeit zugänglich sein und anders als im kulturell definierten Raum sind diese Performances im öffentlichen Raum ganz unterschiedlichen Gruppen und Gefahrenpotentialen ausgesetzt.

Kunst im öffentlichen Raum bewirkt und bewegt eine  -nicht ganz alltägliche-  Möglichkeit, die Welt, in der wir leben, mit anderen Augen zu betrachten, darüber zu reflektieren und darüber zu diskutieren. Dabei stellt sich auch die kulturpolitische Frage nach temporären künstlerischen Ansätzen und Interventionen. Die PERFORMANCE REIHE NEU OERLIKON ist auch eine wichtige Plattform für Performance Künstlerinnen nicht nur aus der Schweiz.

Bei der PERFORMANCE REIHE NEU-OERLIKON sind in den letzten 7 Jahren mehr als 50 KünstlerInnen aufgetreten. Sowohl etablierte als auch junge Leute die am Anfang ihrer Karriere stehen.

Die PERFORMANCE REIHE NEU OERLIKON richtet sich in erster Linie an alle Kunst und Kultur interessiertes Publikum, an die Wohn- und Arbeitsbevölkerung von Neu-Oerlikon sowie an Gäste und Besucher anderer Teile der Stadt und des Landes.

Die PERFORMANCE REIHE NEU-OERLIKON  findet bei jeder Witterung im Oerlikerpark statt und es wird kein Eintritt verlangt.

 

Natalie Stirnimann & Stefan Stojanovic |  Ruedi Schill / Monika Günther  | C.ie József Trefeli. ©fotos by m.peñaloza, 2016

 

 

 

contact: mcpenaloza@icloud.com |  +41 76 412 47 85 |  ©performance reihe neu-oerlikon

Advertisements